Windows Server Command-Line Reference


sehr verwirrender ArtikelNaja, ganz OKbrauchbar für Checker...guter Artikelsehr guter Artikel - Danke [1 Bewertung, Durchschnitt: 5,00]

Weil ich soeben zufällig darüber gestolpert bin:
Windows Server Command-Line Reference

viele “alte Bekannte” aber auch – zumindest mir – neue Befehle…

mir persönlich hats der WDSutil – Teil speziell angetan…

[weil ich derzeit eine Software bastle, die mir das gesamte AD inkl OUs + zugehöriger Clients und deren MAC-und IP-Adressen einliest und mir dadurch ermöglicht, einzelne oder alle Clients einer OU
- zu rebooten
- herunterzufahren
- per WOL "aufwecken" und
- dann per WDS remote neu aufzusetzen...]



Ein Hinweis an dieser Stelle in eigener Sache:
Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit und werfen einen Blick auf unser Tool "ADMINOMAT",
das aus unseren vielen Erfahrungen mit dem Thema Netzwerk und Active Directory im Laufe der letzten Jahre entstand

This entry was posted in VBScript, Windows Deployment Services, Windows Server 2003, Windows Server 2008. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>