VLAN – Teil 8: Kontrolle


sehr verwirrender ArtikelNaja, ganz OKbrauchbar für Checker...guter Artikelsehr guter Artikel - Danke

Nach den nun erfolgten Arbeiten möchte man natürlich kontrollieren, ob die PCs / Benutzer auch im richtigen VLAN sind bzw im richtigen Subnetz bzw. in der richtigen Organisationseinheit.

Problem:
Mit Windows Boardmitteln ist eine Zusammenführen aller nötigen Informationen bzgl der jeweiligen Subnetze nicht möglich, da es keine Schnittstelle zwischen
DHCP bzw. Active Directory Organisationsstruktur bzw. angemeldeten Benutzern gibt!

Daher benötigt man zusätzliche Software, die diese Schnittstelle herstellt.

Lösung:
Eine günstige Möglichkeit stellt hier das Megatool ADMINOMAT dar.

ADMINOMAT kann auf jedem Client innerhalb der Domäne ohne Installation gestartet werden.
Es liest das Active Directory aus, den DHCP-Server und ermittelt aktuell angemeldete User.
Auf Wunsch zeigt es die gemappten Drucker, das Installationsdatum, die Uptime und und und jedes PCs an.

Dadurch lässt sich einfachst kontrollieren, ob die Unterteilung in VLANs optimal umgesetzt wurde bzw. ob einzelne Clients noch in falschen Subnetzen “herumschwirren”.

Tipp: Sollte ein PC in einer falschen Organisationseinheit sein, kann er direkt mit ADMINOMAT in eine andere verschoben werden durch einen Klick auf arrow

Kontrolle_VLAN_Struktur

ADMINOMAT läuft als Testversion gratis!

 



Ein Hinweis an dieser Stelle in eigener Sache:
Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit und werfen einen Blick auf unser Tool "ADMINOMAT",
das aus unseren vielen Erfahrungen mit dem Thema Netzwerk und Active Directory im Laufe der letzten Jahre entstand

This entry was posted in Adminomat, VLAN. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>