“verseuchte Sticks” in der BHAK Neusiedl am See


sehr verwirrender ArtikelNaja, ganz OKbrauchbar für Checker...guter Artikelsehr guter Artikel - Danke

Hallo KollegInnen!

aktuelle Information rund um das “Verschwinden” von Daten auf USB-Sticks…
Vorab: ich habe in der Schule KEINEN PC mit dem Virus gefunden, möglicherweise wird er per Mail versandt und ihr habt ihn euch zu Hause geholt… [Melanies Erhebung ergab, dass alle betroffenen KollegInnen zu Hause Kaspersky verwenden...]
Nachfolgend eine Erklärung des Problems und eine Lösung…

Problem:

Es werden vorhandene Ordner als “versteckt” markiert, anstatt dessen wird eine Verknüpfung selben Namens angelegt, die auf den Virus zeigt
(Maustaste über die Verknüpfung ohne Klicken zeigt dies an…
» wer hier mehr als C:\windows\system32 sieht (dh, irgend eine .exe) hat einen PC MIT DEM VIRUS gefunden…
(auf allen anderen PCs ist der VIRUS NICHT VORHANDEN!!! es ist lediglich die Ordnerstruktur des USB-Sticks verändert worden)

Lösung:

Ordner wieder sichtbar machen, Verknüpfungen löschen, Virenscanner einen Scan machen lassen

a) Ordner wieder sichtbar machen (in diesem Beispiel ist der Stick mit Buchstabe E: verbunden…):
start/ausführen -> cmd [ENTER] -> es öffnet sich ein schwarzes Fenster

C:\Dokumente und Einstellungen\edi.pfisterer>e: + ENTER
E:\>attrib -s -h /s /d *.* + ENTER

b) Verknüfungen manuell im Windows Explorer löschen

Ursache:

Leider habe ich bisher keinen PC mit dem Virus gesehen, der Stick hat definitiv keinen Virus gespeichert…
Daher kann ich zu den Ursachen aktuell leider keine Auskunft geben…



Ein Hinweis an dieser Stelle in eigener Sache:
Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit und werfen einen Blick auf unser Tool "ADMINOMAT",
das aus unseren vielen Erfahrungen mit dem Thema Netzwerk und Active Directory im Laufe der letzten Jahre entstand

This entry was posted in Sonstiges. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>