praktische Software: “ADMINOMAT”, um Remote ganze Schulungsräume aufzusetzen


sehr verwirrender ArtikelNaja, ganz OKbrauchbar für Checker...guter Artikelsehr guter Artikel - Danke [1 Bewertung, Durchschnitt: 5,00]

Adminomat_2.0


Ziel der Software “Adminomat”:

Main Feature:
Ganze Schulungsräume remote über WDS aufzusetzen, in dem alle gewünschten Clients remote per WOL gestartet werden.

Dies ist möglich durch die Kombination von Windows Active Directory (AD), Wake on Lan (WOL) und Windows Deployment Service (WDS) in einem einzigen Tool!

Dadurch können Rollouts von Images für ganze Organisationseinheiten eines Active Directory erfolgen, ohne dass der Administrator physikalisch zum Client gehen muss!

Zusatzfeatures:
ganze Organisationseinheiten (zb. Schulungsräume, Abteilungen, etc) können remote gestartet werden, neu gebootet werden, oder heruntergefahren werden.
Weiters kann eine Auswahl getroffen werden, nach folgenden Kriterien:

  • angemeldete User
  • OU des angemeldeten Users
  • x86/x64
  • Datum der letzten Installation
  • Gerätehersteller bzw. -typ
  • RAM
  • etc etc

Voraussetzungen (für die volle Funktionalität):

Server:
Betriebssystem: ab Windows Server 2003 R2 / 2008 / 2008 R2
WDS sollte installiert sein (optional, damit der WDS bedient werden kann)
Verwendung von Microsoft – DHCP – Server ist vorteilhaft

Clients:
Im BIOS muss Wake On Lan einmalig aktiviert werden (inkl. bei Remotesitzung von Remoteserver booten);
Unter Windows muss in der Energieverwaltung der Netzwerkkarte folgendes aktiviert werden:
“Gerät kann Computer aus dem Ruhezustand aktivieren”

Download / Installation:

Das Tool wird NICHT installiert, sondern wird lediglich von einem beliebigen Ordner (auch USB-Stick o. ä.) am Server gestartet.
Am System wird NICHTS verändert!!!
Das Tool läuft auf jedem Windows Client ab XP!!!
Um den WDS zu bedienen und so ein Zero-Touch-Rollout zu starten, muss das Tool allerdings auf einem WDS-Server gestartet werden

Download unter:

www.adminomat.at

Handhabung und Funktion:
WICHTIG: das Tool sollte mit erhöhten Rechten ausgeführt werden –>
Rechte Maustaste auf das Tool –> “als Administrator ausführen”

Bedienung:

Clients remote per WDS neu aufsetzen:

a) kontrolliere deine “UnattendedPE.xml” auf das gewünschte INSTALLATIONSabbild im Abschnitt

<InstallImage>
<ImageName>schulungsraum</ImageName>
<ImageGroup>windows7</ImageGroup>
<Filename>schulungsraum.wim</Filename>
</InstallImage>

btw: meine 100%ig funktionierende .xml gibt’s hier zum DOWNLOAD

b) Wichtig: Du solltest nur 1 STARTabbild aktiviert haben!!!

c) wenn ADMINOMAT am WDS-Server gestartet wird, gibt es den Menüpunkt “WDS” –>  ”ohne F12″
-> dadurch muss auf den Clients nicht mehr die Taste F12 gedrückt werden!!!
(es erscheint ein roter Hinweis, dass derzeit alle startenden Clients neu aufgesetzt werden…)

d) STARTE nun die gewünschten Clients oder die gesamte OU durch drücken des Buttons

e) WARTE ein paar Minuten (bis auf allen Clients PE gebootet hat)

f) drücke anschließend wieder den Button “mit F12″
(ansonsten wiederholt sich der Vorgang beim 1. Reboot und der Client wird zum 2. mal neu aufgesetzt…)

 

technischer Hintergrund
Wake on LAN wurde über das Tool wake.exe von Matthias Zirngibl (http://masterbootrecord.de/docs/wakeup.php) realisiert.)

 

in diesem Sinne

Have fun!



Ein Hinweis an dieser Stelle in eigener Sache:
Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit und werfen einen Blick auf unser Tool "ADMINOMAT",
das aus unseren vielen Erfahrungen mit dem Thema Netzwerk und Active Directory im Laufe der letzten Jahre entstand

This entry was posted in Active Directory, Adminomat, Scripts, VBScript, Windows Deployment Services. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>